Die Stifterin

Kathinka Platzhoff

Kathinka Platzhoff (1896 - 1981) war die Enkelin des Hanauer Unternehmensgründers Wilhelm Carl Heraeus.

Sie verfügte testamentarisch die Einrichtung der Stiftung, die 1981 gegründet wurde. Hauptziel des von ihr bestimmten Stiftungszwecks ist die Vermittlung christlicher Werte in enger Zusammenarbeit mit der Wallonisch-Niederländischen Gemeinde.