Stiftungsprojekt "Grimms Krams"

Ein Buch über Hanau für Kinder und Eltern

Ganz im Sinne der Initiative Kinderfreundliche Kommune Hanau veröffentlichte die Kathinka-Platzhoff-Stiftung im Dezember 2014 unter dem Titel „Grimms Krams“ ein Mal- und Spielbuch für Kinder im Alter von 3 – 9 Jahren. Das Buch entstand in Grimms KramsKooperation mit der Stadt Hanau (Fachbereich Kultur, Stadtidentität und internationale Beziehungen/ Städtische Museen) und zeigt einen märchenhaften Stadtrundgang durch Hanau. Neben Ausmalbildern und Spielen für Kinder enthält Grimms Krams vor allem auch viele Informationen und Anregungen zu Familienfreizeit­angeboten in Hanau. Die Gestaltung und Illustration des von der Stiftung konzipierten Buchs stammt von dem Hanauer Künstler „Rautie“.  

„Grimms Krams“ erschien einmalig in einer Auflage von 5000 Exemplaren. Die Kinder in den Hanauer Kitas wurden in der Vorweihnachtszeit 2014 von der Stiftung damit beschenkt, weitere Exemplare wurden über einen kurzen Zeitraum an ausgewählten Verkaufsstellen für einen guten Zweck verkauft. Der stattliche Erlös in Höhe von 1.150 Euro ging an den ortsansässigen Verein Sterntaler e.V., der eng mit der Kinderklinik Hanau zusammenarbeitet und diese wesentlich unterstützt.